deutsch | english

ROLAND HILLE  |  Grafikdesigner und Bryce-Spezialist

1967 in Wien geboren.
1987 bis 1989 Kurse für Aktzeichnen und Malen mit Modell, zeichnerische Techniken, Graphit/Kreide/Kohle, an der künstlerischen Volkshochschule Wien.
Acryl- und Ölmalerei im Selbststudium.
Seit 1989 Beschäftigung mit Metall- und Glasbearbeitungstechniken
(Glasschnitt, Fusing, Bleifassung, Löt- und Schweißtechniken, Ätzen).
Holzbearbeitung, Instrumentenbau (Gitarren, Klangobjekte), analoge Elektronik.
Seit 1990 intensive Beschäftigung mit diversen Grafikprogrammen, Typografie, DTP, 3D Modeling- und Rendertechniken.

1994 Beginn der Arbeit mit der Software Bryce. In weiterer Folge intensive Arbeit an Tutorials und Online-Schulungsprogrammen für die rasch wachsende Zahl der Profi- und Hobbynutzer in Kooperation mit der Metacreations Corporation, sowie zahlreicher fachspezifischer Online-Plattformen (bis 2003). Seit 1995 IT-Dienstleister, Schwerpunkt grafische Anwendungen, Druckvorstufe, Projekt-Archivierung und Ablage.

Seit 2007 Konzentration auf großformatige Pigmentdrucke auf Leinwand.
Beteiligung an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen, Entwicklung, Planung und Realisation von Themenausstellungen und Kunstveranstaltungen.  

In den Sujets geht es zumeist um Denkmodelle oder sichtbar gemachte Zustände,
wie z.B. dem Phänomen „Zeit“, oder räumlichen Kompositionen mithilfe digitaler Werkzeuge. Massstäbe, Größenverhältnisse und deren Bedeutung für Bildinterpretationen sind oft Ausgangspunkte für in sich abgeschlossene Bildserien, die einem gemeinsamen Duktus folgen.

Als Ausgabemedium für seine Arbeiten bot sich besonders der hochwertiger Pigmentdruck auf Leinwand an. Parallel zu den großen Leinwandbildern entstehen immer wieder kleinformatige Arbeiten auf unterschiedlichen Papieren, die mit einer Mischtechnik aus Deckweiß, Graphitstift, Aquarellstiften und Pigmentdruck erstellt werden. 

Mitglied bei: Bildrecht (VBK), Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, kunst-projekte, KBK 

KONTAKT: Roland Hille | Tel. +43(0)664-7333 5111 | art@rolandhille.at |  www.rolandhille.at